24/1508 Natur als Raum für Stressbewältigung – Achtsamkeit als Weg zu mehr Balance im Beruf und Alltag

08.04. - 12.04.2024

Dieser Bildungsurlaub widmet sich den Themen Achtsamkeit, Natur und Kommunikation. Wir erforschen mit Ihnen, wie Sie den Stress des Berufsalltags in Balance halten können und so Ihre Arbeitskraft, Lebenskraft und Lebensfreude erhalten.

 

Stress und die individuelle Balance im Berufsalltag

Menschen reagieren unterschiedlich auf beruflichen Stress: was den Einen kaum berührt hat beim Anderen schlaflose Nächte zur Folge. Die achtsamkeitsbasierte Stressreduktion ist ein systematisches Training von sieben Geisteshaltungen und Grundprinzipien sowie den zugehörigen Übungen. Unterschiedliche Stress- / Entspannungstypen werden angesprochen.

Wir führen Sie an die Achtsamkeit heran, wobei es unser Ziel ist, über die Woche eine individuelle Balance für Ihren Arbeitsalltag herauszuarbeiten, eigene Kraftquellen zu entdecken und über Selbsterfahrung in die Selbstkompetenz zu kommen, dadurch eine innere und äußere Balance für sich herzustellen und durch dieses neue Wohlbefinden dann motivierter in den Alltag zurückzukehren. Unmittelbar erwächst Ihnen dabei ein klareres Verständnis Ihrer selbst und des eigenen Lebens.

Natur als Raum - Achtsamkeit als Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden


Zur Förderung unseres Gesundheitsbewusstseins dient die Achtsamkeit (MBSR – nach Jon Kabat-Zinn). Sie lernen die Achtsamkeit als Methode kennen und erforschen Schritt für Schritt ihre Wirkung u.a. in der Natur in Form von „Waldbaden“. Dabei werden auch erlebnispädagogische Methoden eingesetzt, um Sie in die Wahrnehmung des HIER-UND-JETZT zu bringen. Auf diese Weise können Sie in sich selbst eigene Ressourcen, Fähigkeiten und Möglichkeiten entdecken, um Stress noch besser zu regulieren.

Achtsame Kommunikation im Büro - „Verstehe andere und werde verstanden.“

Wir bringen die Achtsamkeit auch ins Büro bzw. an den Arbeitsplatz und stellen Ihnen die gesundheitsfördernden Aspekte achtsamer Kommunikation vor. Gemeinsam werden stressige Situationen erarbeitet und deren Lösung anhand der 3 ToDos der achtsamen Kommunikation erprobt. So kommen wir ins Tun, Erleben und Reflektieren der Wirksamkeit des neu Erlernten.

Lernziele:  

  • Den Weg der Achtsamkeit erlernen, erproben und Unterstützung zum Transfers in den Berufsalltag erhalten
  • Die Natur als Raum zur Stressbewältigung verstehen und erproben
  • Förderung des Gesundheitsbewusstsein durch Achtsamkeit
  • Widerstandskraft und Resilienz stärken
  • die Fähigkeit erhöhen, sich gezielt entspannen zu können
  • Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz verbessern
  • Gefahren der Überlastung erkennen und eigene Ressourcen stärken
  • Bausteine für ein gesünderes und stressfreieres Leben kennenlernen
  • Zu innerer und äußerer Balance finden – neue Schöpferkraft und Kraft zum Handeln freisetzen
  • Zugang zu den eigenen Kraftquellen verbessern und weiterentwickeln
  • Anregungen erhalten, wie das Erlernte in den eigenen Alltag integriert werden kann
  • Mehr Stabilität, Gleichgewicht, Souveränität und Lebensfreude entwickeln und diese auch angesichts schwieriger Situationen oder Lebensumstände beibehalten

 „Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.“
(François de La Rochefoucauld)

Seminarleitung: Ulrike Triebel - Bildungshaus Zeppelin & Steinberg 

Referent:  Christoph J. Nerenz, Entspannungspädagoge und Achtsamkeitslehrer, Kulturwissenchaftler, Erlebnispädagoge, Fachlehrer für Ethik und Geschichte. Und dazu noch: Jongleur und Feuershowkünstler. Mehr Infos: www.i-pro-p.de

Preis: 520 € inkl. Übernachtung und Vollpension im EZ

<< Zurück

Zur Anmeldung

Anfahrt

Hier geht es zu unserer Anfahrtskizze.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch.
So erreichen Sie uns per E-mail.

 

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.