Fotos: Angelika Zwick und Dominique Leppin

23/4307 Geblitzt - „Systemblitzen in der Menschenfotografie“

23.10. - 27.10.2023 (ausgebucht, Warteliste möglich)

Dieser Bildungsurlaub ist speziell auf die Bedürfnisse von Fotografen und Fotografie-Interessierten ausgerichtet, die das Arbeiten mit dem Systemblitz kennenlernen und vertiefen möchten.

 

Bei ungünstigen räumlichen Bedingungen, düsteren Wetterverhältnissen, dunklen Tages- bzw. Jahreszeiten stoßen wir an die Grenzen der Technik und dann reicht oft das vorhandene Licht nicht aus.

Der Systemblitz ist ein ebenso praktischer wie vielseitiger Helfer und bietet Raum für viel mehr als nur ein Extra-Licht.  

Totgeblitzte, völlig unterbelichtete Bilder, Schlagschatten oder alles zusammen ist häufig das Ergebnis bei Unkenntnis des Einsatzes von Zusatzlicht. Um derlei unerwünschte Bildergebnisse zu verhindern, widmen wir uns intensiv dem grundlegenden Thema der Blitzfotografie - der Lichtsetzung und -gestaltung.

Praktische Übungen werden in Verbindung mit Menschenfotografie, indoor und outdoor in kreativer Fotografie durchgeführt. Die Teilnehmer werden dabei mit ihren verschiedenen Blitzgeräten und Einstellungen arbeiten und lernen, wie man das Licht gekonnt einsetzt, um Herausforderungen mit unterschiedlichsten Lichtsituationen zu meistern. Den Rahmen für die Fotopraxis bilden theoretische Inhalte, die von den Grundlagen des Systemblitzen und Kameratechnik über Charakteristika der jeweiligen fotografischen Bereiche bis hin zu Bildrechten in der Veröffentlichung reichen.

Um einen effektiven Workflow zu entwickeln, erlernen die Teilnehmer die Bestimmung von sinnvollen Kriterien hinsichtlich der Motiv- und späteren Bildauswahl. Wir nehmen Bezug auf die Erstellung der Fotos für diverse Nutzungen, z.B. für Printausgabe oder für digitale Verwendungen wie Präsentationen oder Onlineveröffentlichungen.

Die fotografischen Lerninhalte werden ergänzt durch Bildauswahlen, Besprechungen der Bilder und Optimierungsmöglichkeiten unter Zuhilfenahme gängiger Computerprogramme.

Lernziele:

  • fotografische Kenntnisse für Beruf und Alltag erweitern und vertiefen
  • Wahrnehmen und Erkennen von themenbezogenen Fotomotiven am Beispiel: Menschen
  • fotografische Bildideen nach Vorgabe entwickeln und umsetzen
  • intuitive Bildgestaltung unter Berücksichtigung der Kameratechnik
  • intuitive Bildgestaltung unter Zuhilfenahme des Systemblitzes
  • Bildauswahlen, Bildbesprechungen am Computer unter Zuhilfenahme gängiger Programme
  • Übertrag des Gelernten in den Berufsalltag

Zielgruppe: Interessierte. Das Verständnis über den Zusammenhang von Belichtungszeit, Blende und ISO sollte vorhanden sein.

WICHTIG: Eigenen Laptop/iPad/Tablet mitbringen (die Übertragung der Bilder von der Kamera in das Gerät sollte gewährleistet sein),  digitale Kamera (mit manuellen/halbautomatischen Einstellmöglichkeiten) und einen Systemblitz. Keine Handykamera. Stativ wenn gewünscht.

Seminarleitung: Ulrike Triebel - Bildungshaus Zeppelin & Steinberg 

Referenten: Angelika Zwick und Dominique Leppin

Mehr Infos zu Referenten: https://www.fotoraum-hannover.de und www.derbilderbauer.com

Preis: 490 €, inkl. Übernachtung und Vollpension im EZ

<< Zurück

Zur Anmeldung

Anfahrt

Hier geht es zu unserer Anfahrtskizze.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch.
So erreichen Sie uns per E-mail.

 

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.