Krad-Vagabunden "Abenteuer Kaukasus" - Multimediavortrag

Samstag, 16.11. Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr. Tickets an der Abendkasse erhältlich. 12 Euro

 

All die regionalen Konflikte, die schwierige politische Lage und die damit einhergehenden bürokratischen Mühen für Besucher sind Gründe dafür, dass dieser wundervolle Teil der Erde weit davon entfernt ist, von Touristen überlaufen zu werden.

Wer in Georgien, Armenien, Aserbaidschan und Russland unterwegs ist, darf sich noch vielerorts als Entdecker fühlen, ohne dass es an einfacher und vor allem preiswerter Infrastruktur für Individualreisende gänzlich mangeln würde.

Auf ihrer sechsmonatigen Tour hat diese spannende Region an der Grenze von Europa zu Asien Panny und Simon, die beiden Krad-Vagabunden, in ihren Bann gezogen mit grandioser Bergwelt, viel unberührter Natur, fremder Kultur, oftmals blutiger Geschichte und nicht zuletzt durch gastfreundliche Menschen, die sich über Fremde noch ehrlich freuen.

Ort: Bildungshaus Zeppelin & Steinberg e.V., Zeppelinstr. 7, 38640 Goslar

Übernachtung im Bildungshaus möglich – 45 Euro im EZ und 35 im DZ Übernachtung/Frühstück inklusive. Bitte unter hentschel(at)bhz-steinberg.de anmelden!

Datum: 16.11.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00

Eintritt: 12 EUR

Karten-Vorverkauf: https://www.krad-vagabunden-shop.de/multimediavortr%C3%A4ge/goslar/

 

Wer sind die Krad-Vagabunden?

Frank Panthöfer alias Panny ist Motorrad-Reise-Journalist. Er arbeitet für mehrere deutschsprachige Motorrad-Magazine und ist Autor von vier Büchern: siehe unten.

Simone Dorner alias Simon ist die Fotografin des Krad-Vagabunden-Teams.

<< Zurück

Anfahrt

Hier geht es zu unserer Anfahrtskizze.

Leitbild

Hier geht es zu unserem Leitbild.

Kontakt

So erreichen sie uns telefonisch.
So erreichen sie uns per    E-mail.

 

Datenverarbeitung

Informationen dazu gibt es hier.

AGB

Bitte lesen Sie unsere AGB.

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.

Förderung

Modernisierung