Kurzbeschreibung am Ende des Textes

19/2807 Kalligrafie: Fantasieschriftzeichen

13.07. - 20.07.2019 (ausgebucht, Warteliste möglich)

Auf den ersten Blick gleichen die Fantasieschriften den Zeichen exotischer Sprachen, aber sie haben mehr mit dem normalen Alphabet zu tun als man denkt.

Die Zeichen setzen sich nämlich aus Teilen historischer Buchstabenformen zusammen, wobei es aber auch andere Wege zu einer eigenen Fantasieschrift gibt: sie kann aus freien handschriftlichen Bewegungen entstehen oder klaren durchdachten Formen, einfach sein oder komplex.

Das Zeichensystem kann ähnlich wie ein Alphabet verwendet werden, nur, dass es nicht im klassischen Sinne lesbar ist.

Neben der Entwicklung einer Fantasieschrift werden wir uns mit freien skripturalen Spielereien beschäftigen, und wer mag, kann die Zeichen auch mit einfachen (lesbaren) Antiqua-Varianten ergänzen. 

Seminarleitung: Torsten Daseking - Bildungshaus Zeppelin & Steinberg

Referentin: Brigitte Schrader

Preis: 676 Euro inkl. Übernachtung und Vollpension im EZ  

<< Zurück

Zur Anmeldung

Leitbild

Hier geht es zu unserem Leitbild.

Kontakt

So erreichen sie uns telefonisch.
So erreichen sie uns per    E-mail.

 

Datenverarbeitung

Informationen dazu gibt es hier.

AGB

Bitte lesen Sie unsere AGB.

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.

Förderung

Modernisierung