20/4901 Stressabbau im Berufsalltag - Gesundheitsprävention durch bewusste Wahrnehmung des Rückens im Arbeitsalltag

30.11. - 04.12.2020 (ausgebucht, Warteliste möglich)

Schmerzen im Rücken sind ein Alarmzeichen unseres Körpers und signalisieren, aktiv werden zu müssen. Fernab von Büro- und Alltagsstress vermittelt Ihnen dieser Bildungsurlaub Kenntnisse und Fähigkeiten, die Rückenmuskulatur zu stärken und das Wohlbefinden zu erhöhen.

Sie erwerben darüber hinaus Verständnis für die Zusammenhänge von Arbeits- und Umweltbelastungen, Lebenssituationen und gesunder Lebensführung. Wahrnehmungsübungen, funktionelle Gymnastik, richtiges Stehen, Sitzen, Liegen und Bücken werden im Fokus des Bildungsurlaubs stehen. Nehmen Sie sich eine Woche Zeit für Ihr ganz persönliches Wohlbefinden und stärken Sie damit Ihre Vitalität am Arbeitsplatz.

 

 

Lernziele:

  • Rückenbelastungen am Arbeitsplatz erkennen
  • Grundkenntnisse der Anatomie im Bereich Wirbelsäule erwerben
  • Zusammenhang von Rückenschmerzen und Stressbelastungen feststellen
  • Zusammenhang von einseitigen Körperhaltungen, -belastungen und Rückenbeschwerden durchschauen lernen
  • Bewegungsmangel im Arbeitsleben bewusstmachen
  • Strategien der Gesundheitsförderung und Rückenstärkung entwickeln
  • Gesundheitsförderung im Betrieb als Handlungsfeld erkennen
  • Rückenschonende Alltagsorganisation entwerfen
  • Selbstmotivation zum Gesundheitshandeln stärken
  • Mit kleinen praktischen Übungen Beweglichkeit und gesunde Rückenhaltung fördern (nachhaltig unterstützt durch TN-Manual)

Seminarleitung: Ulrike Triebel - Bildungshaus Zeppelin & Steinberg

Referentin: Andrea Barth

Preis: 390 Euro inkl. Übernachtung und Vollpension im EZ

<< Zurück

Zur Anmeldung

Anfahrt

Hier geht es zu unserer Anfahrtskizze.

Leitbild

Hier geht es zu unserem Leitbild.

Kontakt

So erreichen sie uns telefonisch.
So erreichen sie uns per    E-mail.

 

Datenverarbeitung

Informationen dazu gibt es hier.

AGB

Bitte lesen Sie unsere AGB.

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.

Modernisierung