18/5007 Die Medien erobern – Öffentlichkeitsarbeit im Ehrenamt

14.12. - 15.12.2018

„Tue Gutes und rede darüber.“ Diese althergebrachte Weisheit ist in der heutigen schnelllebigen Zeit und bei begrenzten Ressourcen gerade im Ehrenamt nur schwer zu erfüllen. Oftmals sind die engagierten in Vereinen und Interessengemeinschaften froh, wenn sie ihre guten Taten und ihre damit verbundenen Ziele erfüllen können. Für Öffentlichkeitsarbeit fehlen da oft die Zeit und auch das Wissen, sich sinnvoll zu platzieren.

Dieses Seminar soll Berührungsängste zu den klassischen und den neuen Medien abbauen, die Chancen einer guten, planbaren Pressearbeit aufzeigen und wichtiges Handwerkszeug bieten, um zukünftig mit den guten Taten des Vereins auch in den Medien wahrgenommen zu werden. Nicht zuletzt auch ein bedeutendes Tool für die Mitgliederbindung und –gewinnung.

 

Inhalte:

  • Klassische Pressarbeit

    • Welche Informationen sind für die Presse interessant?
    • Zeitpunkte und Themen für Veröffentlichungen
    • Aufbau eines Verteilers, Kontakt zu den Redakteuren
    • Keine Angst vor Rundfunk oder Fernsehen
    • Pressemeldungen zielführend formulieren
    • Bildmaterial für die Presse – was ist zu beachten?

  • Neue Medien

    • Macht Social Media für einen Verein Sinn?
    • Welche Kanäle sind für wen von Interesse?
    • Rechtliche Besonderheiten
    • Social Media Strategie im Ehrenamt

  • Vereinsinterne Kommunikation

    • Informationen für Mitglieder (online/offline)

In Kooperation mit: Freiwilligenakademie Niedersachsen (fan). Anmeldung bei Frau Heidi Berthold 0511/76048376 oder Email an: info(at)freiwilligenakademie.de

Pädagogische Verantwortung: Ulrike Triebel

Referentin: Miriam Fuchs – Als Pressesprecherin der Harzer Tourismusverbandes pflegte sie intensive Kontakte zu verschiedensten Medien. Im engen Kontakt zu den Redakteuren lernte sie, worauf es ankommt, um Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich zu gestalten. Ihr Wissen gibt sie in einem interaktiven Workshop weiter, in dem die Bedürfnisse und Kenntnisse der Teilnehmer eingebunden werden.

Preis: 165 €, inkl. Übernachtung und Verpflegung im EZ oder 150 € im DZ. Für ausgebildete Engagementlotsen ist dieses Seminar kostenfrei

Beginn:  Fr, 11:30 Uhr

Ende: Sa, 16:30 Uhr

<< Zurück

Zur Anmeldung

Leitbild

Hier geht es zu unserem Leitbild.

Kontakt

So erreichen sie uns telefonisch.
So erreichen sie uns per E-mail.

 

AGB

Bitte lesen Sie unsere AGB.

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.

Förderung

Modernisierung