Fotograf: Frank Klapproth Sammlung Weltkulturerbe Rammelsberg
Fotograf: imagemoove www.imagemoove.de
Fotograf: imagemoove www.imagemoove.de
Fotograf: imagemoove www.imagemoove.de

20/4509 Bildhafte Industriekultur – „Von der Idee zum fertigen Bild“

02.11. - 06.11.2020 (ausgebucht, Warteliste möglich)

In diesem Bildungsurlaub wandeln Interessierte auf den Spuren von Berufsfotografen im Rammelsberg. Der Fokus liegt auf der zweckmäßigen Anwendung der Fotografie in der besonderen historischen Umgebung.

Derartige professionelle Handhabung in der Fotografie lässt sich sehr praktisch auch im beruflichen oder privaten Umfeld einsetzen. Der Fokus liegt auf der zweckmäßigen Anwendung der Fotografie in dieser besonderen historischen Umgebung, welcher später im beruflichen Kontext oder Alltagssituationen adaptiert werden kann. Der Weg von der Idee zum fertigen Bild führt über fotografische Stolpersteine. Aufgrund unterschiedlicher schwieriger Umgebungsmerkmale wie geringe Lichtverhältnisse, Feuchtigkeit und fotografische Zugangsmöglichkeiten, beschäftigen wir uns mit diesen Komponenten und setzen uns mit Lösungsmöglichkeiten auseinander, um zu sinnvollen Bildergebnissen zu kommen. Den Rahmen für die Fotopraxis bilden theoretische Inhalte, die von den Grundlagen der Fotografie und Kameratechnik über Charakteristika der jeweiligen fotografischen Bereiche bis hin zu Bildrechten in der Veröffentlichung reichen. Um einen effektiven Workflow zu entwickeln, erlernen die Teilnehmer die Berücksichtigung von sinnvollen Kriterien hinsichtlich der Motiv- und späteren Bildauswahl. Wir nehmen Bezug auf die Erstellung der Fotos für diverse Nutzungen, z.B. für Printausgabe oder für digitale Verwendungen für Präsentationen, Onlineveröffentlichungen etc. Die fotografischen Lerninhalte werden ergänzt durch Bildauswahlen, Bildbesprechungen und Bildoptimierung am Computer unter Zuhilfenahme gängiger Programme.

Lernziele:

  • fotografische Kenntnisse für Beruf und Alltag erweitern und vertiefen
  • Wahrnehmen und Erkennen von themenbezogenen Fotomotiven am Beispiel: Industriekultur, Bergwerk
  • fotografische Bildideen nach Vorgabe entwickeln und umsetzen
  • intuitive Bildgestaltung unter Berücksichtigung der Kameratechnik
  • Bildauswahlen, Bildbesprechungen und Bildoptimierung am Computer unter Zuhilfenahme gängiger Programme
  • Workflow Bildoptimierung mit gebräuchlicher Computersoftware
  • Übertrag des Gelernten in den Berufsalltag

WICHTIG: Eigenen Laptop mitbringen, digitale Kamera und wenn vorhanden, einen Systemblitz. Keine Handykamera. Stativ wenn möglich.

Seminarleitung: Ulrike Triebel - Bildungshaus Zeppelin & Steinberg 

Referenten: Angelika Zwick und Dominique Leppin von www.imagemoove.de, Gesine Reimold (Weltkulturerbe Rammelsberg)

Kooperation: Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg Goslar GmbH

https://www.rammelsberg.de

Preis: 520 €, inkl. Übernachtung und Vollpension im EZ

 

<< Zurück

Zur Anmeldung

Anfahrt

Hier geht es zu unserer Anfahrtskizze.

Leitbild

Hier geht es zu unserem Leitbild.

Kontakt

So erreichen sie uns telefonisch.
So erreichen sie uns per    E-mail.

 

Datenverarbeitung

Informationen dazu gibt es hier.

AGB

Bitte lesen Sie unsere AGB.

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.

Modernisierung