Dieses Seminar wird gefördert durch Mittel des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

19/3807 Gemeinsam arbeiten - Konflikte lösen - Gesellschaft gestalten

16.09. - 19.09.2019

Entwicklung von Kompetenzen für eine aktive Teilhabe in Beruf und Gesellschaft

In diesem Seminar reflektieren Jugendliche und junge Erwachsene ihre individuellen Erfahrungen, überprüfen ihr Konfliktverhalten und trainieren alternative Verhaltens- und Kommunikationsweisen. Die Auseinandersetzung mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz trägt dazu bei, sich im Berufsleben besser positionieren zu und Vorurteilen entgegenwirken zu können.

 

Inhalte des Seminars sind:

  • Teamarbeit zur Demokratisierung von Arbeitsstrukturen in Betrieb und Verband
  • Geschlechterspezifische Verhaltensmuster in Beruf und Gesellschaft
  • Konfliktlösungen in Beruf und Gesellschaft
  • Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz: Mobbing, sexuelle Belästigung und Diskriminierung am Arbeitsplatz als Beispiel für die Durchsetzung und Gewährleistung demokratischer Verhaltensweisen am Arbeitsplatz
  • Selbstgesteuerte Lern- und Arbeitstechniken im Projekt

Dabei arbeiten wir mit:

  • Einzel-, Paar- und Kleingruppen,
  • Rollenspielen,
  • Lehrgesprächen und
  • erlebnispädagogischen Übungen (in- und outdoor).

Ihre AnsprechpartnerInnen:

Heiko Eifling, Tel. 05321 - 3411-24
eifling(at)bhz-steinberg.de

<< Zurück

Zur Anmeldung

Anfahrt

Hier geht es zu unserer Anfahrtskizze.

Leitbild

Hier geht es zu unserem Leitbild.

Kontakt

So erreichen sie uns telefonisch.
So erreichen sie uns per    E-mail.

 

Datenverarbeitung

Informationen dazu gibt es hier.

AGB

Bitte lesen Sie unsere AGB.

QM

Das Bildungshaus Zeppelin & Steinberg ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.

Förderung

Modernisierung